Unsere Marken und Leistungen

 

              

 

Dynamisches Design

 
Der Auftritt des Neuen ŠKODA OCTAVIA RS bringt das umfangreich weiterentwickelte Design der Baureihe besonders sportlich und emotional zur Geltung. Die neue Frontpartie mit breiterem Kühlergrill, der durch zusätzliche Scheinwerfer mit kristallinem Look erweitert wurde, und die noch breiteren Lufteintrittsöffnungen mit Wabenstruktur im neugestalteten Stoßfänger wirken maskulin und dynamisch. Auch die vier Voll-LED-Scheinwerfer mit Adaptivem Lichtsystem (AFS) sowie die im Stoßfänger integrierten LED-Nebelscheinwerfer prägen die neue Frontpartie.

Das Heck wird im unteren Bereich von einem kräftigen schwarzen Diffusorelement und dem darüber liegenden breiten roten Reflektorstrahler dominiert. Diese Elemente sind unverwechselbare Kennzeichen des aufgewerteten ŠKODA OCTAVIA RS. Hinzu kommen die nun serienmäßig mit LED-Technologie ausgestatteten Nummernschildbeleuchtung und Rückleuchten im markentypischen C-Design. Am Heck setzen darüber hinaus der Spoiler bei der Limousine und der Dachkantenspoiler beim Kombi eigenständige Akzente.

 

  

 

Fahrwerk, Technik, Motoren



Das um 15 Millimeter tiefergelegte Sportfahrwerk und die gegenüber dem Vorgänger um 30 Millimeter breitere Spur hinten unterstreichen den dynamischen Charakter des neuen ŠKODA OCTAVIA RS ebenso wie die roten Bremssättel. Serienmäßig kommen 17-Zoll-Räder zum Einsatz, optional sind 18- oder 19-Zoll-Räder verfügbar. Auf Wunsch werden 19-Zoll-Leichtmetallräder in Silber erhältlich sein.

Die Progressivlenkung, die Fahrprofilauswahl Performance Mode Select mit Performance Sound Generator (Option), das Stabilitätsprogramm ESC mit elektronischer Quersperre XDS+ und die Adaptive Fahrwerksregelung DCC (Dynamic Chassis Control) leisten zusätzliche Beiträge zum intensiven Fahrvergnügen im neuen ŠKODA OCTAVIA RS. Mit DCC kann der Fahrer zwischen den Modi Comfort, Normal oder Sport wählen.

 

 

2.0 TSI

  • Leistung: 169 kW (230 PS)
  • maximales Drehmoment: 350 Nm bei 1.500 bis 4.600 1/min
  • Von 0 bis 100 km/h in 6.7 Sekunden
  • Spitzengeschwindigkeit: 250 km/h
  • kombinierter Verbrauch: 6.5 l/100 km (149 g CO2/km)
  • 6-Gang manuelles Schaltgetriebe, optional mit einem 6-Gang DSG

2.0 TDI

  • Leistung: 135 kW (184 PS)
  • maximales Drehmoment: 380 Nm ab 1.750 1/min
  • Von 0 bis 100 km/h in 7.9 Sekunden
  • Spitzengeschwindigkeit: 232 km/h
  • kombinierter Verbrauch: 4.5 l/100 km (119 g CO2/km)
  • 4×4-Allradantrieb erhältlich (6-Gang DSG)

 
Kraftstoffverbrauch


in l/100 km, innerorts: 8,5-5,3 außerorts: 5,5-4,1
kombiniert: 6,6-4,5. CO2-Emission, kombiniert: 149-119 g/km
(gemäß VO (EG) Nr.715/2007). Effizienzklasse: A - D

Die angegebenen (kombinierten) Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (VO(EG)715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
Effizienzklassen werden auf Grundlage der gemessenen C02-Emission unter Berücksichtigung des Fahrzeuggewichts ermittelt. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser als der heutige Durchschnitt sind, werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.